zur Startseite von Pirna-online die Seite der Pirna-online Macher rect
vorheriger Ort zur Übersichtskarte
nächster Ort

 

Sebnitz

Das Kunstblumenhandwerk wird in Sebnitz schon seit 1834 gepflegt. Zeugnisse der Vergangenheit findet man im Kunstblumen- und Heimatmuseum "Prof. Alfred Meiche" und in der Seidenblumenmanufaktur kann man sich davon überzeugen, daß man das Handwerk auch heute noch vorzüglich beherrscht.

Die Stadt mit dem historischen Zentrum hat natürlich noch mehr zu bieten: einen Urzeitpark und Trimm-Dich-Pfad im Erholungsgebiet und das Dr.-Petzold-Bad. Dieses Kräutervitalbad ist ein Grund warum Sebnitz "staatlich anerkannter Erholungsort" ist.

Hervorzuheben ist noch die Stadtkirche St. Petrus und Paulus mit spätgotischem Chor und fast quadratischem Schiff von 1619.

Öffnungszeiten Manufaktur und Museum:
Dienstag bis Sonntag 10 - 17 Uhr