zur Startseite von Pirna-online die Seite der Pirna-online Macher rect
vorheriger Ort zur Übersichtskarte
nächster Ort
Anzeige

 

Graupa

Graupa, Richard - Wagner - Museum, Borsberg

Die Gemeinde Graupa liegt idyllisch zwischen Pirna und Dresden am Fuße des Borsberges. Der Südhang mit seinen hier beginnenden Weinbergen ist ein beliebtes Wanderrevier, das sich über Pillnitz bis nach Loschwitz zieht und von dem man herrliche Ausblicke auf das Elbtal hat.

Die kulturelle Hauptattraktion ist natürlich das Richard - Wagner - Museum, daß nach seiner Gründung (1907) am 15.8.1982 nach umfangreicher Rekonstruktion wiedereröffnet wurde. Größere Aufmerksamkeit erlangt das Museum durch seine vielen guten Konzerte und als Galerie. Wagner selbst wirkte in Dresden bis 1849 als Hofkapellmeister und in einem Graupaer Bauernhaus arbeitete er 1846 an seiner Oper Lohengrin.

Für Wagnerianer dürften besonders die biographen Kostbarkeiten aus einer Pariser und Dresdner Zeit und die Darstellung seines Verhältnisses zu Karl - August - Röckel (Königlicher Musikdirektor und Revolutionär) bedeutsam sein.

Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag 10 bis 16 Uhr

© 1997-2018 by DUALIS Search Solution GmbH. Die Rechte an Text- und Bildmaterial liegen, wenn nicht anders gekennzeichnet, beim Herausgeber. Über Hinweise, Kritiken, Meinungen freut sich die Redaktion. Impressum | Datenschutz