SPNavUp

Der Bildhauer und Bergsteiger Hans Thum legte 1925 kleingärtnerischer Akribie und unter großen Mühen diesen wunderbaren Pflanzengarten an. Viele Freunde und auch Besucher bereichern die Wehlener Sammlung durch mitgebrachte Pflanzen und Gewächse. Die ehemalige Berghütte auf dem Gelände wurde zum Heimatmuseum ausgebaut. Hier kann man alles über die Geschichte der Stadt Wehlen erfahren. Eine besondere Attraktion des Museums ist der gläserne Bienenstock, wo bis weit in den Monat Oktober die Aktivitäten der Bienen zu beobachten sind. Zirka 4000 Besucher kommen jährlich in den Berggarten und können auf 5400 m� Fläche ungefähr 600 Pflanzenarten betrachten.

Öffnungszeiten: Mai - Oktober  08.00 bis 18.00 Uhr

© 1997-2022 by DSS Operations GmbH. Die Rechte an Text- und Bildmaterial liegen, wenn nicht anders gekennzeichnet, beim Herausgeber. Über Hinweise, Kritiken, Meinungen freut sich die Redaktion. Impressum | Datenschutz